Damit die Chemie stimmt.

Die Chemie zwischen dem Brautpaar und dem Videografen sollte während des Hochzeitstages stimmen. Hier erfahrt ihr mehr von mir, meinem Werdegang und auch, wie ich privat ticke. Damit ihr Euch ein Bild machen könnt, bevor ich eins von Euch mache! 😉


Vom Hermann über Frau Hermann zu mir


Das sind Michel, Miri und meine Wenigkeit. Die Zuordnung kriegt ihr sicher alleine hin. 😉 Seit 2009 bin ich bereits mit Miri zusammen und habe meine erste große Liebe 4,5 Jahre später geheiratet. Unser Hund Michel ist seit 2015 Teil unserer kleinen Familie und begleitet uns fast überall hin.

Vor dem Hermannslauf. Danach sah ich anders aus.

Leider ist Michel nicht sportlich genug, um mich bei einem meiner Hobbys zu unterstützen: Das Laufen. Seit drei Jahren brauche ich meine Laufeinheiten, vor allem um nachzudenken. Sie helfen mir in stressigen Phasen wieder klar denken zu können und Prioritäten zu ordnen. Vor allem weil ich viel vor dem Bildschirm sitze, ist Laufen für mich der ideale Ausgleich, sowohl geistig als auch körperlich.

2019 wagte ich meinen ersten großen Marathon Lauf und bezwang 31,7 Kilometer über den Teutoburger Wald.

Seit einigen Wochen veranstalte ich im Rahmen eines Kleingruppen-Programms der Freien Christengemeinde Bielefeld eine Laufgruppe, zu der jeder dazu stoßen kann.


Miri und ich teilen einige gemeinsame Interessen. Wir gehen gerne wandern, machen gerne Urlaub in den Bergen. Durch Miri habe ich meine Begeisterung für das Snowboarden & Surfen entdeckt. Unseren Sommerurlaub verbringen wir immer auf der Nordseeinsel Texel. Wir mögen keine Hitze. Wir pflegen seit einigen Jahren den "Traumschiff-Abend" mit unseren Freunden. Dabei handelt es sich um ein feucht fröhliches Event bei Wein und Käseplatte, bei dem wir uns "Das Traumschiff" ansehen. Ja, wir wissen, dass wir damit zu einer sehr kleinen Bevölkerungsgruppe gehören. Und die wird leider auch nicht größer in unserer Altersgruppe. Who cares?


Ich glaube an einen kreativen und schöpferischen Gott, der alle Menschen, unabhängig von ihrer Nationalität, Hautfarbe, Herkunft, ihrer politischen, religiösen oder sexuellen Orientierung, liebt. Mein Glaube an Gott gibt mir Orientierung und hilft mir tagtäglich dabei nicht nur an mich, sondern an Menschen und mein Umfeld zu denken. Durch Gott habe ich einen lebenswerteren Blick auf mein Leben und meine Zukunft bekommen. Er gibt mir einen festen Wert, der sich nicht an herkömmlichen Maßstäben, wie finanziellen, beruflichen oder privaten Erfolg orientiert.


Seit meiner Kindheit nur Film im Kopf


Im Alter von 13 Jahren bekam ich von meinen Eltern eine Digitalkamera geschenkt. Ab da an hat sich mir eine völlig neue Welt eröffnet. Meinen ersten Kurzfilm drehte ich mit 14 Jahren. Mit 16 Jahren filmte ich meine erste Hochzeit, die damals bloß aus einer Trauung bestand. Ich produzierte den Trailer der Trauung am Abend desselben Tages und präsentierte ihn noch am selben Abend auf der Hochzeit. Es kamen weitere drei Paare auf mich zu und buchten ihren Trailer für ihre Hochzeit. Meine erste erfolgreiche Geschäftsidee war geboren und mit dem Geld der ersten Auftragsarbeiten kaufte ich meine erste Kamera. Ich las Bücher, schaute YouTube Tutorials, redete mit Profis, und filmte, filmte und filmte. Und der ganze Aufwand, um Menschen mit meinen Filmen zu treffen und sie emotional zu berühren. Ganz egal, welche Art von Film.


Mein filmisches Querfeldein


2011 begann ich meine Studium an der Uni Bielefeld und finanzierte bereits da mein Leben mit meiner Leidenschaft. Ich filmte Hochzeiten und produzierte die ersten kleinen Arbeiten für Kleinunternehmer. Etwas später geriet ich an ein Bielefelder Online Unternehmen, für das ich 2015 bis 2016 kleine Trailer für Gastronomen in Bielefeld machte. Währenddessen arbeitete ich auch für den DSC Arminia Bielefeld, filmte hier die "Stimmen nach dem Spiel" und die "Pressekonferenzen" in der Schüco Arena. Zu dem Zeitpunkt war mir trotz meines Lehramtsstudiums eigentlich bewusst, dass es das ist, was ich zukünftig machen möchte: Videoproduktion.


Während des Drehs eines Eventfilms auf einem Pitch-Event der Founders Foundation.

Das Jahr 2016 veränderte meine berufliche Laufbahn. Ich bekam das Angebot in einer Gründer-Initiative der Bertelsmann Stiftung mitzuarbeiten. Ende des Jahres unterzeichnete ich meinen Arbeitsvertrag bei der Founders Foundation in Bielefeld und prägte ab da an das Aussenbild der Startup Szene in Bielefeld und der Umgebung. Ich produzierte Werbetrailer, Eventfilme und Motion Design, um Menschen für eine Gründung eines digitalen skalierbaren Unternehmens zu begeistern. Rückblickend mit Erfolg.


Ich geriet an Unternehmensgrößen wie Frank Thelen, Kai Diekmann oder Jeannette zu Fürstenberg und arbeitete mit Fernseh Moderator Amiaz Habtu im Rahmen einer Startup Konferenz zusammen. Für Konferenzen und Pitch-Events produziere ich seitdem Opener und Motion Design und sorgte vor allem für eins: Emotionen. Vor, während und nach den Events.


Nach 3,5 Jahren bei der Founders Foundation entschloss ich mich zu einem Startup aus Bielefeld zu wechseln und arbeite seitdem Teilzeit im Marketing als Videoproduzent mit einem Weltklasse Team zusammen. Die Zahnarzt-Helden aus Bielefeld.


Die Urform der emotionalen Filme: Das Hochzeitsvideo


Wenn es darum geht, Emotionen in einer Weise zu vermitteln, die nicht künstlich aufgeladen oder abgedroschen ist, bin ich der richtige. Hierin sehe ich meine Stärke. Ich möchte in meinen Filmen keinen aufgesetzten Bollywood-Streifen kopieren, sondern Bilder einfangen und Geschichten erzählen, die echt sind. Und weil mich das so fasziniert und bewegt, wie man diese Geschichten auf die beste filmische Art erzählen kann, verlor ich meinen Bezug zu Hochzeitsvideos nie!


Während des Drehs auf der Hochzeit von der schönen Romina aus Verl.

Seit Anbeginn zeichnet sich die Arbeit mit Paaren für mich als eine meiner Lieblingstätigkeiten ab. Es ist bis heute ein ganz besonderer Moment, wenn die Liebe zweier Menschen in einem Fest mit Familien und Freunden zelebriert wird. Alle sind gut drauf und die Bilder, die bei einem solchen Event entstehen, sind durch nichts zu ersetzen. Sie sind emotionsgeladener und aussagekräftiger als jedes unternehmerische Event das ich bis jetzt gefilmt habe und erzählen eine Geschichte, die kaum ein anderes Event erzählen kann.


Du konntest dir jetzt ein kleines Bild von mir machen. Jetzt möchte ich dich näher kennenlernen. Schreib mir, reserviere Deinen Hochzeitstermin und lass uns dein Hochzeitsvideo planen.